Montag, 10. Oktober 2011

Regionalkonferenz der FDP in Dortmund

Nachfolgend (m)ein kurzer Bericht zur heutigen FDP-Regionalkonferenz in Dortmund.
Die Parteileitung rief und alle, alle kamen nach Dortmund - da im mitgliederstarken und erfolgreichen Hessen keine Regionalkonferenz stattfinden sollte, musste man also bis nach Dortmund, um mal im Beisein der obersten Parteileitung ein wenig zu loben oder halt auch "Dampf abzulassen". Zuerst spricht die Führung zu den Mitgliedern, Mitglieder hören zu. Dann dürfen die FDP-Mitglieder jeweils drei Minuten ins Mikrofon sprechen, die Führung hört nicht zu, ist aber jederzeit bereit sich zu ärgern. Dann spricht die Führung ihre Wut, Ärger, Verzweifelung und Trauer zu den Mitgliedern: Ich habe euch doch alle lieb!
Ein Meinungsaustausch findet dabei leider nicht statt - d.h. jeder geht mit seiner vorherigen Meinung wieder nach Hause.

Insgesamt rund 240 FDP-Mitglieder hatten sich dort eingefunden.

Presseartikel:
  • http://www1.wdr.de/themen/politik/fdp142_suffix-jsp.jsp#comMessage
  • http://www.zeit.de/news/2011-10/09/parteien-fdp-spitze-steht-der-basis-rede-und-antwort-09075405
  • https://rechtsliberale.wordpress.com/2011/10/09/es-gibt-noch-hoffnung/
  • ...
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.