Sonntag, 23. Oktober 2011

FDP geordnet abwickeln

Die FDP-Finanzen stammen m.W. aus
  1. Mitgliederbeiträgen (Mitgliederzahlen gehen steil zurück - Zahlungsmoral sinkt)
  2. aus (illegalen?) Spenden der Mandatsträger (Mandatsträger aller Ebenen fliegen hochkant aus den Parlamenten),
  3. aus Erstattungen für gute Wahlergebnisse (Die Wahlergebnisse der FDP aller Ebenen sind unter aller Sau)
mit einem Wort: Der Partei FDP geht mittel- bis kurzfristig das Geld aus.

Hintergrund und Ursache ist, dass die gelieferte FDP-Politik der Bundestagsfraktion fast alle Wähler vergrätzt hat, die bisherigen Mitglieder in Scharen davonlaufen und vom verbliebenen Rest der Aktiven viele die weitere Zuarbeit für die momentane FDP-Führung verweigern.

Der Autor ist daher Meinung, dass der FDP-Schatzmeister ASAP mit der geordneten Abwicklung der FDP-Gliederungen beginnen sollten, d.h. noch laufende Geschäftsstellen-Mietverträge kündigen, Telefone abmelden, eventuelle Domains freigeben, eventuelle Mitarbeiterverträge rechtzeitig kündigen.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.