Sonntag, 2. November 2008

Apropos Geld

Ich möchte mal klarstellen "das Geld des Staates" ist das Geld der Bürger. Einnahmen des Staates sind Einnahmen der Bürger, die der Staat den Bürgern entzieht. Es werden nicht "Bundesmittel" eingesetzt, sondern Bürgergelder die aus Bundessteuern stammen.
"Steuergelder" oder "Haushaltsmittel" gibt es nicht, es gibt nur "ehemaliges Bürgergeld" und dieses musste von den Bürgern erstmal verdient werden.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.