Samstag, 26. August 2017

LinksUnten - Wir sind bald wieder zurück ??

LinksUnten ist nicht abgeschaltet. Die staatlichen Sicherheitsbehörden finden den Server nicht ;-) #Brüller. Dort steht aber seit kurzem ein Text, der nach einer kleinen Kommentierung verlangt, wie ich finde.
Wir sind bald wieder zurück...
Wer ist "Wir" ?? Pluralis majestatis? Oder ein kleines Würstchen, dass sich nur aufplustern will? Dass sich selbst einredet, dass es für 99% aller Menschen reden dürfte und könnte? "I`ll be back" (Terminator)? Der rote BÄR? Das Golem?

Regierungen der Industriellen Welt, ihr müden Riesen aus Fleisch und Stahl, ich komme aus dem Cyberspace, dem neuen Zuhause des Geistes. Als Vertreter der Zukunft bitte ich euch aus der Vergangenheit, uns in Ruhe zu lassen. Ihr seid nicht willkommen unter uns. Ihr habt keine Souveränität, wo wir uns versammeln.
Rechtschreibfehler mal außen vor - Staatliche Bildung ist halt Scheiße ;-)
Regierungen sind Kollektive. Die Regierungsmitglieder sind wie alle Menschen aus Fleisch und Blut, außer vielleicht bei Putin, der ja aus Stahl zu sein scheint. ;-) Riesen sind in den Regierungen keine. Keine geistigen Riesen, keine moralische Riesen. Eher alles Scheinzwerge, die immer kleiner und wustiger werden, wenn man mal näher hinschaut.
Unsere industrielle, arbeitsteilige Welt ist Dir wohl ein Horror? Wo sich alle Menschen viele Waren einer respektablen Qualität für wenig Geld kaufen können, um wenigstens ein materielles Auskommen zu haben? Nicht mehr hungern, nicht mehr leiden? Arbeitsteilig produktiv für Deine Mitmenschen sein - nicht Dein Ding, was?
Was soll denn das bloß für eine Anrede sein?
Willst Du schleimen? Verpatzt!
Willst Du kritisieren? Verpatzt!
Der Cyberspace aus dem Du Würstchen zu kommen meinst, wer hat den wohl gemacht? Du? Aus dem Zuhause des Geistes?? LOOL!!
DU ein Vertreter der Zukunft?? #Buhahaha Viele fühlen sich berufen, aber nur wenige werden auserwählt ;-) Wer hat denn DICH denn zum Vertreter welcher Zukunft bestimmt? Kennst Du die "sozialdemokratischen Zukunftsbilder"? Kennst DU die noch nicht geschriebene Zukunft? Gestaltest DU die Zukunft aller Menschen, Du Würstchen? Oder stammen Deine Zukunftsträume aus der jüngeren Vergangenheit von roten Spinnern, die allesamt nichts anderes erreicht und geschaffen haben als Not, Elend, Angst, Gewalt und Tod für ihre Mitmenschen?
Bestimmt hast Du das mit der Vertretung selbst entschieden. Alleine. Vor dem Spiegel? Popanz. Du bist KEIN Vertreter, vielleicht ein Verdrehter. Narzistisch? Größenwahnsinnig? Allmachtsphantasie? Lass Dich mal behandeln!
"bitte ich ... uns (? Wer ist UNS?) in Ruhe zu lassen". In Ruhe was machen lassen? Hetzen? Sachbeschädigung? Brandstiftung? Politische Morde planen? Oder nur die Plünderung aller Mitbürger? Mit den Gesetzen hast Du es sicher nicht so sehr. Mit dem Grundgesetz schon gar nicht. Auch nicht mit der Freiheitlich-demokratischen Grundordnung (FDGO)? Sicherlich nicht mit dem EIGENtum, denn Du wirst in Deinem erbärmlichen Leben bestimmt nicht viel Eigentum selbst erarbeitet haben?
Natürlich sind die Regierungen und ihre Büttel, ist gar die ganze arbeitsteilige Welt in deiner kleinen Welt nicht willkommen, Deinem roten Schlaraffenland. Willkommen sind alle "Flüchtlinge" aus der Realität des Seins. Willkommen sind alle roten Hetzer und Maulhelden. Willkommen sind alle linken Krawallmacher und Terroristen. Willkommen sind alle Linksfaschisten von gestern, heut und morgen. Hast Du die Eier vorher transparent und öffentlich zu machen, wann und wo "ihr" ein Treffen habt? Vermutlich nicht, denn wahrscheinlich schicken diese unsouveränen Regierungen jemanden in Fleisch und Blut mit einer Grußbotschaft namens Haftbefehl und genug Knarren aus Stahl  und genügend Kabelbindern, um Dich und Deine Genossen von den Straßen zu holen, anzuklagen und für ein paar Jahre wegzusperren?

Wir besitzen keine gewählte Regierung, und wir werden wohl auch nie eine bekommen - und so wende ich mich mit keiner größeren Autorität an Euch als der, mit der die Freiheit selber spricht. Ich erkläre den globalen sozialen Raum, den wir errichten, als gänzlich unabhängig von der Tyrannei, die Ihr über uns auszuüben anstrebt. Ihr habt hier kein moralisches Recht zu regieren noch besitzt Ihr Methoden, es zu erzwingen, die wir zu befürchten hätten.
Bist Du staatenlos, dass Du keine Regierung hast? Hier in diesem, unseren Deutsch-Land gibt es eine gewählte Regierung. Gut, es ist eine erbärmliche Regierung, aber immerhin! Gut vorstellbar erscheint, dass Du niemals eine Regierung zustande bringen wirst.
Autorität?? Das ist für Dich wichtig, was? Du möchtest sicher Autorität haben, damit Du autoritär selber entscheiden kannst.
DU sprichst nicht für die individuelle Freiheit. Hast Du nie, wirst Du nie. Du sprichst bestenfalls nur für Dich und wer Du bist hast Du uns allen Lesern oben schon gezeigt. Ein kleines, ängstliches Würstchen. [...wird fortgesetzt, wenn ich Bock habe. Nachfolgend der restliche Text zur Belustigung des geneigten Publikums...]
Regierungen leiten Ihre gerechte Macht von der Zustimmung der Regierten ab. Unsere habt Ihr nicht erbeten, geschweige denn erhalten. Wir haben Euch nicht eingeladen. Ihr kennt weder uns noch unsere Welt. Der Cyberspace liegt nicht innerhalb Eurer Hoheitsgebiete. Glaubt nicht, Ihr könntet ihn gestalten, als wäre er ein öffentliches Projekt. Ihr könnt es nicht. Der Cyberspace ist ein natürliches Gebilde und wächst durch unsere kollektiven Handlungen.
[...]
In China, Deutschland, Frankreich, Rußland, Singapur, Italien und den USA versucht Ihr, den Virus der Freiheit abzuwehren, indem Ihr Wachposten an den Grenzen des Cyberspace postiert. Sie werden die Seuche für eine Weile eindämmen können, aber sie werden ohnmächtig sein in einer Welt, die schon bald von digitalen Medien umspannt sein wird.
[...]
Die zunehmenden feindlichen und kolonialen Maßnahmen versetzen uns in die Lage früherer Verteidiger von Freiheit und Selbstbestimmung, die die Autoritäten ferner und unwissender Mächte zurückweisen mußten. Wir müssen unser virtuelles Selbst Eurer Souveränität gegenüber als immun erklären, selbst wenn unsere Körper weiterhin Euren Regeln unterliegen. Wir werden uns über den gesamten Planeten ausbreiten, auf daß keiner unsere Gedanken mehr einsperren kann.
[....]
German Government Shuts Down Indymedia
Das ist Bullshit. Die Regierung hat nicht IndyMedia abgeschaltet, sondern versucht Deinen kleinen Misthaufen abzuräumen. IndyMedia ist viel mehr, viel wichtiger als Du es jemals sein wirst.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.