Samstag, 29. Juli 2017

Politikverständnis

Der Autor hat sich (beim Lesen von Kennedys "Zivilcourage") von einigen (seiner naiven, einfachen) Vorstellungen über Politik gelöst und sieht ein, dass viele Politiker vielleicht tatsächlich gerne für die (im Wahlkampf) erwähnten Ziele einsetzen MÖCHTEN, aber in einem Netz von gegenseitigen Abhängigkeiten ("Kompromissen") gefangen sind, die es ihnen nicht erlauben, die erwähnten Ziele (wenigstens annähungsweise) zu erreichen.

Über das Buch: https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Zivilcourage_%28Buch%29

Eine gute Quelle: http://www.amazon.de/Zivilcourage-John-F-Kennedy/dp/3612260030