Samstag, 19. Februar 2011

Kommunalpolitik Gießen: Verkehrsversuche

Übrigens hat der unsägliche "Verkehrsversuch" im Südviertel der Universitätsstadt Gießen laut SPD Gießen / Gi.Allgemeine den Steuerzahler 46.000€ und jede Menge Ärger und Benzin gekostet - Dank dem Bau-Rausch, CDU.

Ich bin dafür und werde mich dafür einsetzen, dass notwendige Straßensanierungen UMGEHEND durchgezogen werden und nicht monatelang als Sperrungen und Umleitungen bloß rumstehen (z.B. Ostanlage, Licher Straße, Bahnhofstr.)

Weitere Informationen im FDP-Wahlprogramm
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.