Sonntag, 30. November 2008

GiAllgemeine: ekom21 blamiert sich wieder

Der Gießener staatliche IT-Dienstleister ekom21 GmbH hat sich mal wieder blamiert und die angeschlossenen Zulassungsstellen in ganz Hessen aus dem operativen Geschäft geschossen.

Pech für die Bürger, wenn man sich für den Tag grade mal Urlaub genommen hatte, um sein Auto an-, um- oder abzumelden.

Professionelle IT-Dienstleistungen sehen anders aus - sei es im Design, bei den Tests vor Indienststellung oder als Fallback-Konzepte. Nach 20 Jahren ITIL muss noch nicht jeder davon gehört haben.

Man könnte sich jetzt fragen, warum sich der Landkreis Gießen als Kunde solchen Service bieten lässt? Alte Verbundenheit, um nicht zu sagen "Klüngel" mit dem ehemaligen Haus-Lieferanten?
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.